Unser schönes Dresden – die Neustadt

Neustadt-Louisenstraße-Ibras
Hallo! Mein Name ist Annika und ich lebe seit etwa 15 Jahren in Dresden. Meine Freundin Anja, ich nenne sie auch liebevoll meinen reisenden Sonnenschein, hat mich gebeten euch einen Eindruck vom Leben in der Dresdner Neustadt aus der Sicht eines Einwohners zu vermitteln.
Annika

Was begeistert mich in der Dresdner Neustadt?

Jeder der viel und gerne reist, hat irgendwann sicher verstanden, dass es nicht wichtig ist, wo du bist, sondern wer du bist. Dann erkennt man auch, dass es wichtig ist anderen Menschen offen und herzlich zu begegnen, um voneinander lernen zu können. Jedes Land, jede Kultur, jede Stadt und jeder Mensch hat seine eigenen Vorstellungen vom perfekten Leben, dennoch ist es hilfreich sich andere Länder und andere Sitten näher anzuschauen, um seinem eigenen Glück ein Stück näher zu kommen.

Ich bin selbst eine zeitlang oft und viel gereist. Jetzt zähle ich mich zu den Menschen, die sagen „my home is my castle“. Ich lebe in meiner Stadtwohnung im beliebten Szeneviertel Dresden Neustadt. Hier geht es kunterbunt zu. Hier ist von allem etwas dabei und alles wird akzeptiert. Dafür schätze ich dieses Viertel sehr und dafür ist es auch bekannt. Künstler, Schauspieler, Geschäftsleute, Ingenieure, Tischler, Bänker und noch viele mehr – so vielfältig die Einwohner hier sind, so vielfältig ist auch das Angebot in der Dresdner Neustadt. Von Restaurants, Bars und Kneipen über Clubs, Theater, Kinos, kleine Boutiquen und Handwerkerläden bis hin zu Natur und viel Grün. Klingt nach einer Utopie? Nein, hier bei uns in Dresden Neustadt findest du all das. Das ist auch das, was mich so begeistert. Wer hat schon jeden Tag das gleiche Bedürfnis? Ob Abends oder auch tagsüber – ein bisschen Abwechslung um den Horizont zu erweitern tut jedem mal gut. Für mich ist es hier ein beständiges und ganz und gar erfülltes Leben als Einwohner der Neustadt.

Neustadt-Tante-Leuk

Meine liebsten Ecken in der Neustadt

Ich wohne tatsächlich auf der Alaunstraße, der wohl belebtesten Straße der Stadt. Meine Wohnung ist dennoch ruhig in einem der malerischen Hinterhöfe gelegen. Die Innenhöfe der Neustadt sind begrünt und laden bei Sonnenschein zu einem gemütlichen Kaffee auf dem Balkon ein. Ein besonderer Tipp dazu ist das TANTE LEUK auf der Louisenstraße 24, 01099 Dresden. Hier bekommst du leckeren, selbst gebackenen Kuchen wie bei Mutti, Kaffee, Tee oder auch ein kaltes Getränk im Sommer. Die Terrasse ist ein Balkon und die Sitzordnung sortiert sich je nach freien Plätzen von selbst. So sind auch zufällige Begegnungen und bereichernde Gespräche wieder möglich.

Unweit meiner Wohnung ist die KUNSTHOFPASSAGE gelegen. Sie ist bei den Touristen besonders beliebt und das auch verständlicher Weise. Sehnen wir uns nicht alle wieder nach einem Ort an dem die Welt wie verzaubert und liebevoll ist? Über den Eingang von der Alaunstraße betrittst du den Hof der Fabelwesen. Und ja, du bist direkt im kleinen Paradies angekommen. Ein Besuch in der LILA SOßE – einem kleinen Restaurant mit großem Charme und sehr freundlicher Bedienung lohnt sich immer. Gut bürgerliche Küche mit frischen, regionalen Produkten und ein gutes Glas Wein sind hier immer auf dem Tagesplan.

Weiter geht es durch den Hof der Elemente, den Hof der Metamorphosen und den Hof des Lichts. Kleine Handwerksläden und Künstlerateliers laden zu Kreativität und Begeisterung ein. Im Hof der Tiere findest du ein wenig versteckt einen Geheimtipp für kleine liebevolle Geschenke für deine Familie, Freunde und auch für dich selbst. Im FENGSHUI HAUS gibt es alles von Räucherstäbchen, kleinen und großen Buddhas, Seifen, Heilsteinen bis zu wunderschönen Lampen und Kerzen. Hier findest du Freude zum verschenken. Das angeschlossene Café mit ausgewählten Kaffee- und Teeangeboten lädt dazu ein, einen Moment hier zu verweilen und die liebevolle Atmosphäre dieses Ladens zu genießen. Mit der besonderen Architektur und Gestaltung der Kunsthofpassage sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Sie lädt ein sich gedanklich zu beflügeln und zu befreien.

Neustadt-Kunsthof

Weiter geht es durch die Neustadt und nach so vielen lebendigen Eindrücken und kreativen Gedanken ist es wichtig auch mal halt zu machen, um die Eindrücke zu verarbeiten. Nur wenige Gehminuten entfernt findest du den ALAUNPARK. Diese grüne Insel der Neustadt ist Treffpunkt für Jung und Alt, um sich auch im größten Stadtgetümmel eine verdiente Pause zu gönnen. Mit einer Decke unter dem Arm geklemmt, schlenderst du hier über die Wiese und suchst dir ein sonniges Plätzchen auf der Freifläche oder breitest deine Decke im Schatten unter einem der alten Bäume aus. Mit einem Getränk und einem leckeren Pausensnack wird der Besuch im Park auch gleich zum Picknick. Direkt am Alaunpark – auf dem Bischofsweg 40, 01099 Dresden – ist ein kleines Algerisches Café und Bistro. Hier findest du in einer Theke liebevoll angefertigte süße und herzhafte Snacks, Suppen und Tagesgerichte. Die Inhaber sind sehr freundlich und aufgeschlossen und freuen sich über jeden Gast, der die algerische Küche probieren möchte. Für all diejenigen, die einen Spaziergang zur Entspannung vorziehen, ist wenige Gehminuten entfernt der Zugang zur Dresdner Heide. Über die Straße „An der Prießnitz“, 01099 Dresden, kommst du ins grüne Herz von Dresden. An einem kleinen Bach entlang läufst du durch das wunderschöne Wäldchen und kannst hier die Seele baumeln lassen.

Neustadt-Louisenstraße

Nach einem sehenswerten Tag in der Neustadt hast du sicher noch Lust und Zeit das Abendleben der Neustadt mitzuerleben. Und hier kommt die gute Nachricht – in der Neustadt kannst du ganz frei auch mal ohne Planung aus dem Haus gehen und erlebst die größten Wunder. Viele liebevolle Bars, Restaurants und Kneipen sorgen für die kleinen Freuden im Leben und haben Getränke, Essen und Unterhaltung. Für diejenigen unter euch die gern einen guten Cocktail, Whisky oder Gin zu sich nehmen, empfehle ich einen Besuch in FRANKS BAR, Alaunstraße 80, 01099 Dresden. Diese kleine Bar mit entspannter Atmosphäre lädt zu ausgiebigen Gesprächen oder auch neuen Bekanntschaften ein.

Die SCHAUBURG, Königsbrücker Straße 55, 01099 Dresden, ist ein traditionsreiches und auch bei den Dresdnern sehr beliebtes Kino mit einer liebevollen Auswahl alter Klassiker und Filmen der Neuzeit, oft auch in Originalsprache gezeigt.

Es gibt so viel zu erleben und zu sehen hier in unserer schönen Neustadt. Parkplätze gibt es genug, wenn du mutig in eine der Straßen hinein fährst, ein bisschen Ausschau hälst und geduldig auch mal eine Runde um die Häuserblöcke fährst. Dann wird sicher schnell eine Lücke für dich frei. Das Leben in der Neustadt ist bunt, fröhlich und aufgeschlossen. Und natürlich sind wir Neustädter auch immer froh freundliche, fröhliche und aufgeschlossene Besucher zu begrüßen!

Liebe das Leben und das Leben liebt dich.

Liebe das Leben und die Dresden-Neustadt liebt dich!

Und du?

Kennst du die Neustadt in Dresden? Was sind deine Lieblingsecken? Welches Restaurant kannst du empfehlen? Ich freue mich, wenn du ein Kommentar da lässt!

Wenn dir mein Blog gefällt oder ich dir mit dem Beitrag weiterhelfen konnte, teile ihn mit deinen Freunden oder folge mir auf Instagram/Facebook.

Hier gibt es mehr von Dresden!

cropped-IMG_5463.jpg

Bunte Republik Neustadt – BRN 2019

In der Neustadt ist immer was los und besonders laut wird es am dritten Wochenende im Juni! Die Anwohner und viele Gäste feiern bei der Bunten Republik Neustadt. Die Neustadt…
cropped-IMG_5368-2.jpg

#Ohne Frack auf Tour

Was für ein cooles Format! An diesem einem Abend im Juni bei warmen Temperaturen und Sonnenschein verändert sich das Publikum in der Neustadt, die abends sonst vorwiegend von Partywütigen heimgesucht…
Neustadt-Louisenstraße-Ibras

Unser schönes Dresden – die Neustadt

Hallo! Mein Name ist Annika und ich lebe seit etwa 15 Jahren in Dresden. Meine Freundin Anja, ich nenne sie auch liebevoll meinen reisenden Sonnenschein, hat mich gebeten euch einen…

2 Kommentare bei „Unser schönes Dresden – die Neustadt“

  1. Sehr schön, ich kenne Dresden (noch) nicht. Dieser Bericht macht Lust, mal hinzufahren….
    Da ich selbst einen Blog betreibe, in dem ich auch von meinen Reisen berichte, freut es mich, “Kollegen” hier kennenzulernen.
    Besten Gruss
    Angelika Hermichen

    1. für Weltentdecker sagt: Antworten

      Hallo Angelika,

      ich freue mich, dass du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. In den nächsten Wochen wird es noch weitere Beiträge zu Dresden geben. Dresden ist so eine schöne Stadt. Wenn du deine Reise planst, schreib mir gerne. Da gebe ich dir noch mehr Tipps.

      Liebe Grüße

      Anja

Schreibe einen Kommentar